Impressum und Datenschutzbestimmungen                     Copyright © Angelika Haschler-Böckle

private Gruppenführungen gerne auf Anfrage • Tel. 08809-1054 

»Kräuterwanderung – Herbstzeit ist Wurzelzeit« 

  

Wir beschäftigen uns damit, was man beim Wurzeln graben beachten muss, welche Wurzeln man heilend und in der Küche verwenden kann und wie man Wurzelkräuter für entsprechende Verwendungen zubereitet. Wir werden auch einige Wurzeln graben. 

Keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. 

Treffpunkt: 

Am Parkplatz Sportplatz Wessobrunn. 

Bitte bringen Sie sich eine Brotzeit und etwas zu trinken mit, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt. Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung sind erforderlich. 

Samstag Herbst --> 10:00 bis ca. 15:00 Uhr 

Kosten: xx.- Euro 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

–––––––––––––––––––––– 

 

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– 

Manteleibe

Die Neuauflage meines Buches 

 

»Magie des Eibenwaldes« ist da! 

 

Gerne signiere und verschicke ich es. 

 

»Kräuter für die Hausapotheke« 

workshop mit Multimediavortrag 

  

 In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Heilpflanzen die man zur Unterstützung bei Unwohlsein oder Krankheit in der Hausapotheke haben sollte. Hierzu orientiere ich mich an der Paracelsusmedizin, überwiegend mit heimischen Pflanzen. 

Die wichtigsten Pflanzen, die in keiner Hausapotheke fehlen sollten werden im Bild und teilweise auch praktisch gezeigt, sowie einige Rezepturen für Tees, Salben etc.-  

Der möglichst optimale Erntezeitpunkt von heimischen Heilpflanzen, nach verschiedenen Gesichtspunkten (Signatur, Mond- und Sonnenstand etc.) wird besprochen. 

Skript wird ausgegeben 

  

Sa. 27. April 2024 --> 10:00 bis ca. 16:00 Uhr 

Mittagspause ca. 1 Std. 

Kosten: 38.- Euro 

Treffpunkt: vhs peißenberg, Rigi Center Kurszentrum, Mehrzweckraum 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

–––––––––––––––––––––– 

–––––––––––––––––––––– 

»Besondere Pflanzen im Endmoränen- und Niedermoorgebiet im Hardt« 

Exkursion 

 

Wir entdecken auf einer geführten Kräuterwanderung, viele besondere, seltene und auch geschützte Pflanzen des Endmoränengebietes am Hardt. In dieser Landschaft und dem Niedermoor ist eine große Vielfalt von Pflanzen zu finden, die früher in der Heilkunde benutzt wurden oder die auch mythologische Bedeutung haben. Auch werden wir einen kurzen Blick in die Hardtkapelle werfen und etwas über deren Geschichte erfahren. 

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. 

 

Feste Schuhe, Sonnenschutz und möglicherweise Regenschutz wird benötigt. 

Bitte bringen Sie sich eine Brotzeit und etwas zu trinken mit, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt. 

Samstag 25. Juni 2022 --> 10:30 bis ca. 15:30 Uhr 

Kosten: 25.- Euro  

  

Treffpunkt: Am Parkplatz der Hardtkapelle 

 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

 

————————————— 

 

weitere Kursthemen: 

»Räuchern zu Samhain« 

Kurzseminar 

 

Wir beschäftigen uns mit der Bedeutung alten Brauchtums bei uns. Es gab Räucherrituale zu traditionellen Anlässen, die auch heute an Aktualität nicht verloren haben. 

Wir lernen wie Reinigungs- und Schutzräucherungen, Dämonenvertreibung, Liebesanregung etc. durchgeführt werden. Wir räuchern mit losen Pflanzenteilen, Harzen, Blättern, Nadeln, Gewürzen, Samen und Rinden. 

 

 2023--> 19:00 bis ca. 22:00 Uhr 

Kosten: 20.- Euro 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

----------------------------------- 

 

 

 

 Dienstag 26. Oktober 2021 --> 19:00 bis ca. 22:00 Uhr 

Kosten: XX.- Euro inkl. XX.- EU Materialgeld 

 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

Veranstaltungen an der VHS Peißenberg  

»Magie des Eibenwaldes« 

Führungen durch den verzauberten Eibenwald mit Angelika Haschler-Böckle 

der Autorin des Buches » MAGIE DES EIBENWALDES « 

 

Eine Einführung in die Welt der Eibe und weiterer dort wachsender Zauberpflanzen; 

Botanik, Heilkraft, Mythologie, Geschichte..... 

Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Begrenzte Teilnehmerzahl. 

 

Samstag 13. April 2024 --> 14:00 bis ca. 17:00 Uhr 

Dauer:         ca. 3 Std. 

Treffpunkt:   Am Parkplatz des Gasthofes Eibenwald in Paterzell 

Kosten: 19.- Euro für Erwachsene, für Kinder bis 14 Jahre 9.- Euro 

  

Anmeldung nur über die vhs peissenberg 

Tel. 08803- 690 400 

–––––––––––––––––––––– 

 

 

 

»Pflanzen und Tiere aus Wasser und Sumpf,– sowie deren wohltuende Wirkung« 

Kurzseminar mit Multimediadarstellung 

 

Viele Wasser- und Sumpfpflanzen wurden früher und heute als Heilpflanzen verwendet. 

Aus Süß- und Meerwasser werden nicht nur die Pflanzen, sondern auch die Tiere wie 

Muscheln (Muschelkalk) benutzt. Viele Beispiele werden gezeigt und besprochen. 

Ein Skript wird ausgegeben. 

 

Frühjahr  

Kosten: xx 

  

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

 

————————————— 

 

 

 

»Kräuterwanderung an der Ammer« 

Exkursion 

 

Wir betrachten heimische Heilkräuter und besprechen deren Anwendungsmöglichkeiten. Wir lernen Blatt-, Blüten- und Wurzelkräuter kennen. Erntezeitpunkte, Pflanzen-gemeinschaften, auch Bäume, Büsche und ihre Heilkraft werden einbezogen. 

Viele der Pflanzen dienten früher der Ernährung, was und wie wir heute davon profitieren können ist ebenso unser Thema. 

Heilkräuter wirken nicht nur auf den Körper sondern auch auf den Geist und die Seele und sie sind als Talismane verwendbar. 

 

Treffpunkt: Peissenberg am Parkplatz Ecke Böbinger Str. / Christoph-Bauer-Str. gleich nach der Firma Aerotech. 

Bitte bringen Sie sich eine Brotzeit und etwas zu trinken mit, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt. 

Feste Schuhe, Sonnenschutz und möglicherweise Regenschutz wird benötigt. 

 

Samstag 04. Mai 2024--> 10:00 bis ca. 15:00 Uhr 

Kosten: 31,60 Euro 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

————————————— 

»Heimische Wildpflanzen – Wurzeln und Kräuter sowie ihre Verwendung«   

Kurzseminar mit Multimediadarstellung 

 

Wir betrachten heimische Kräuter aus Wald, Wiese, Garten und Feld und erfahren vieles über das Sammeln und Ernten zum richtigen Zeitpunkt sowie die Verarbeitung z.B. als Tee oder auch in der Küche. 

Ein Skript wird ausgegeben. 

Anmeldung erforderlich! 

  

Fr. 18.11.2022 --> 19:00 bis ca. 22:00 Uhr 

Kosten: 24.- EU 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

-------------------------------- 

»Frauenkräuter – Frauenkraft« am Weltfrauentag 

Kurzseminar mit Multimediadarstellung 

 

Wir beschäftigen uns insbesondere mit den Kräuter die Frauen von der Pubertät bis über die Wechseljahre hinaus, ein ganzes Leben lang, heilend und stärkend begleiten. Manche bekannte 

Frauenkräuter sind auch für Männer wirksam. 

Auf die traditionelle Verwendung der alten Frauenkräuter, die vielfach von der Kirche als Marienkräuter übernommen wurden, werde ich ebenso kurz eingehen. 

Wir probieren einen Frauenkräutertee. Es gibt Rezepturen für Salben etc. im Skript 

Ein Skript wird ausgegeben. 

Anmeldung erforderlich! 

 

Fr. 08.März 2024 --> 18:00 bis ca. 21:00 Uhr 

Kosten: 19.- EU 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

-------------------------------- 

Kräuterwanderung – Frühjahrskräuter in unserer Umgebung -  

essbar und heilkräftig 

 

Gerade im Frühjahr gibt es viele Pflanzen in der Natur, die uns nach der Winterzeit wieder Kraft geben, die entgiftend und regenerierend auf unseren Körper und die Organe wirken. Wir werden im Laufe dieser Exkursion die Verwendung der Pflanzen in der Küche und die entsprechende Zubereitung erfahren. 

Keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. 

 

Treffpunkt: 

Am Parkplatz Sportplatz Wessobrunn. 

Bitte bringen Sie sich eine Brotzeit und etwas zu trinken mit, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt. Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung sind erforderlich. 

 

Samstag 29. April 2023 --> 10:00 bis ca. 15:00 Uhr 

Kosten: 29.- Euro 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

 

————————————— 

Kräuterwanderung – Besondere Pflanzen und Früchte im Moor und Waldgebiet 

 

Erfahren Sie mehr über die Heil- und Wildkräuter in unserer Umgebung, deren Verwendung in der Küche oder für deren Heilwirkung. Lernen Sie die Merkmale der Pflanzen kennen, wir gehen hier auf die paracelsische Signaturenlehre ein und was Sie beim Kräutersammeln beachten müssen, wie z.B. Erntezeitpunkt, Verwendung der geeigneten Pflanzenteile etc..  

Auf einer etwa 5 stündigen Wanderung durch Wald und Wiesen werden wir viele seltene, geschützte aber auch ganz bekannte Pflanzen sehen und deren Signatur sowie deren Verwendung in der Küche und Heilkunde besprechen. 

Es gibt während der Wanderung keine Einkehrmöglichkeit, bitte Brotzeit und Getränke mitbringen. 

Keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. Bei schönem Wetter kann anschliessend gebadet werden. 

Treffpunkt: 

Am Parkplatz der Badestelle am Engelsrieder See zwischen Wessobrunn und Rott. 

Bitte bringen Sie sich eine Brotzeit und etwas zu trinken mit, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt. 

Feste Schuhe, Sonnenschutz und möglicherweise Regenschutz wird benötigt. Wer will kann auch Badesachen mitnehmen, anschließend ist baden im Engelsrieder See möglich. 

 

So. 11. Juni 2023 --> 10:00 bis ca. 15:00 Uhr 

Kosten: 29.- Euro 

 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

————————————— 

»Kräuter sammeln Kräuterpräparate selbstgemacht«
Exkursion und im Raum – Tagesseminar

Vormittags werden wir in der Natur Kräuter sammeln und praktische Hinweise zu diesem Thema erhalten wie z.B. über die paracelsische Signaturenlehre, den optimalen Erntezeitpunkt nach Gestirnstand, die geeigneten Pflanzenteile und das richtige Trocknen; bei sehr schlechtem Wetter betrachten wir die Pflanzen in einer Präsentation und arbeiten mit getrocknetem Material. 
Nachmittags in geschlossenem Raum: Zubereitung von Kräuterpräparaten praktische Beispiele – Tinkturen, Verreibungen, Glycerinmazerate, Oxymel, Auszüge, Heilsalben, Medizinalwein etc.     

Bitte bringen Sie ein Holzbrett, ein scharfes Küchenmesser und eine Stofftasche zum Kräutersammeln mit.  Feste Schuhe, Sonnenschutz und möglicherweise Regenschutz wird benötigt.
Bitte bringen Sie sich eine Brotzeit und etwas zu trinken mit, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt.
Mittagspause machen wir in Peissenberg

Samstag 01. Juli 2023 --> 10:00 bis ca. 17:30 Uhr
Kosten: 77.- Euro inkl. Skript und 10.- EU Materialgeld
max. 16 Teilnehmer     

Treffpunkt: Vor der Bücherei, vhs Büro Schongauerstr. 2.  Bei sehr schlechtem Wetter werden entsprechende heimische Pflanzen in einer Präsentation gezeigt und besprochen. Die Präparate werden dann aus getrockneten Kräutern hergestellt.

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _   

 

»Besondere Pflanzen an besonderen Orten« 

Exkursion 

  

Wir entdecken auf einer geführten Kräuterwanderung, die Wechselwirkung zwischen Pflanzen und den Plätzen auf denen sie wachsen. Die heilende Wirkung von Kräutern sowie Bäumen als auch Plätzen werden besprochen.  

Die speziellen Eigenschaften von Pflanzen und der »Genius Loci« an magischen Orten, wie den drei Quellen, der Tassilolinde sowie an weiteren in der Nähe gelegenen Plätzen sind  

unser Thema.  All unsere Sinne werden eingesetzt zur Wahrnehmung der Natur und der Stimmung, der Seele der Landschaft. 

  

Sa. 23. Sept --> 14:00 bis ca. 17:00 Uhr 

Kosten: 19.- Euro 

 

Treffpunkt: Am Parkplatz im Klosterhof Wessobrunn vor der Kirche. 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

–––––––––––––––––––––– 

Hexenpflanzen – Heilpflanzen der Vergangenheit
Multimediavortrag

Kräuterkundige Frauen und Heilerinnen, die vom Volksmund als "Hexen" bezeichnet wurden und genauso lange unterdrückt wurden, lebten im Einklang mit der Natur und damit in einem Spannungsfeld mit der jeweiligen Kultur und Weltanschauung. Unter ihren Pflanzen befanden sich viele, die mehr als nur gesundmachten. Sie brachten neben der heilenden oder lindernden Wirkung u.a. Lustempfinden, Rauschzustände, subjektive Erkenntnisgewinne und befeuerten so manchen Mythos der bis in die heutige Zeit wirkt. Aus diesen Pflanzen mischten die "Hexen" Salben und Tränke.
Im Vortrag werden diese Heilpflanzen gezeigt und besprochen, die wir auch zum groflen Teil bei uns im Voralpenland finden. Viele davon werden noch heute in der Phytotherapie (Heilung, Linderung und Vorbeugung durch Arzneipflanzen) und Homöopathie verwendet.
Ein Skript wird ausgegeben.
Anmeldung erforderlich!

Do. 20. Juni 2024 --> 18:00 bis ca. 21:00 Uhr
Kosten: 19.- EU
Anmeldung nur über die
vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400

»Kleine Geschenke aus Aphrodites Kräutergarten« 

workshop 

 

In diesem Kurs lernen wir, wie man sich mit selbstgemachter Wohlfühlkosmetik aus Kräutern, ätherischen Ölen, Hydrolaten und weiteren natürlichen Zutaten verwöhnen kann, was diese bewirken und was man dabei beachten muss. 

Wir werden z.B. ein Hydrolipidkörperspray machen, eine Gesichtsalbe oder einen Bodybar, je nach Zeit ein Körperpeeling anfertigen. Weiterhin erfahren wir Rezepturen  

für Badesalze und Energie- oder Aurasprays, um sich und andere zu verwöhnen. 

Alles was wir an diesem Tag herstellen dient als Anregung für kleine persönliche  

Weihnachtsgeschenke im Sinne von Aphrodite und Apoll.  

  

Ein Skript mit den Rezepturen wird ausgegeben. 

 

Fr. 10. Nov. 2023 --> 18:00 bis ca. 22:00 Uhr 

Kosten: 34.- EU  Materialgeld ist inbegriffen 

Anmeldung nur über die vhs peißenberg Tel. 08803- 690 400 

—————————————